Dezernatsleitende Anwälte

Brechmann/Vertragsrecht

_____________________________

Rechtsanwältin
Ursula Brechmann

Frau Rechtsanwältin Brechmann studierte Rechtswissenschaften an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster (Westf.). Den Schwerpunkt ihrer Studien legte sie bewusst auf das Steuer- und Wirtschaftsrecht. Die hierbei erworbenen Kenntnisse baute Frau Rechtsanwältin Brechmann im Anschluss in einem steuer- und wirtschafrechtlich ausgerichteten Rechts-referendariat aus. So absolvierte sie die Anwalts- und Wahlstation bei einer mittelständischen, wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei in Münster (Westf.), wo sie auch im Anschluss an ihr zweites juristisches Staatsexamen im Alter von 26 Jahren ihre Tätigkeit als Rechtsanwältin begann. Frau Rechtsanwältin Brechmann erwarb im Jahr 2014 mit großem Erfolg die formalen Voraussetzungen zum Führen des Titels „Fachanwältin für Steuerrecht“ und ist durch die beständige Teilnahme an diversen Fortbildungen in Bezug auf aktuelle Entwicklungen stets auf dem neuesten Stand.

Frau Rechtsanwältin Brechmann begleitet Sie umfassend in allen Fragen des Vertrags- sowie des allgemeinen und besonderen privaten und öffentlichen Wirtschaftsrechts. Zu ihren Kernkompetenzen zählen u.a. das gesellschaftsrechtliche Vertragsrecht sowie das europäische Beihilfenrecht.
Die durch ihre langjährige Tätigkeit als Rechtsanwältin in der Steuerberatung erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen ermöglichen es ihr, bei der Beantwortung rechtlicher Themen stets auch betriebswissenschaftliche wie steuerrechtliche Themen und Herausforderungen fest im Blick zu haben. Frau Rechtsanwältin Brechmann verfügt darüber hinaus über Erfahrung mit international-rechtlichen Zusammenhängen und ist nicht zuletzt aufgrund ihrer Kenntnisse der polnischen Sprache ein Ansprechpartner für die rechtliche Betreuung unternehmerischer Tätigkeiten in Osteuropa.